Roeben.com verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

Energetisch saniert: Echte Klinker, neues Dach

Das Siedlungshaus in Oldenburg war mit einer Putzfassade erbaut und später mit Klinker-Imitaten "verschönert" worden. Der neue Besitzer entschloss sich nach dem Kauf zu einer nachaltigen Sanierung - diesmal mit Wärmedämmung, massiven Klinkern und echten Tondachziegeln anstelle der verwitterten Betondachsteine.

 

Schon beim Kauf des Hauses war klar, dass die Klinker-Imitate aus Kunststoff, die die Putzfassade der Giebelseite bedeckten, keinesfalls bleiben könnten. So wurde sofort ein Ringfundament angelegt, auf dem später, wenn es die finanzielle Situation erlauben würde, eine neue Klinkerfassade aufgemauert werden sollte.

 

Im Zuge der Sanierung wurde, als es soweit war, ein Anbau geplant, um die Wohnfläche zu vergrößern. Der Sockel aus Klinkern wurde auf das vorbereitete Fundament gemauert. Darauf die Handformverblender, die mit verdübelten Mauerwerksankern befestigt wurden. Die Dämmung erfolgte mit hydrophoben Mineralfasermatten in zwei gegeneinander versetzten 6cm-Lagen.

 

Die neue Klinkerfassade mit dem Handformverblender MOORBRAND torf-bunt umschloss nun auch den Anbau, sodass er von außen nicht als solcher zu erkennen ist. Auch das Dach wurde komplett neu mit Röben Tondachziegeln FLANDERNplus in der Farbe Cayenne eingedeckt und verwischt so ebenfalls die Spuren des Überganges zum Anbau.

 

Mit viel Eigenleistung hat der Bauherr seine Vision eines Ziegelhauses umgesetzt und freut sich nun mit seiner Familie über die frische und wertige Optik seines "neuen" Zuhauses.



Röben Handformverblender MOORBRAND torf-bunt

MOORBRAND

torf-bunt
Letzte Referenz
Übersicht