• röben klinker blackfriars road london

Harte Kontraste – Wohn- und Bürogebäude 240 Blackfriars Road, London

Im Zentrum von London wurde in unmittelbarer Nähe zur Themse und zum Museum Tate Modern das Wohn- und Bürogebäude „240 Blackfriars Road“ der renommierten Architekten AHMM Allford Hall Monaghan Morris fertiggestellt. Klinker: FARO schwarz-nuanciert.

 

Das am Kreuzungspunkt zwischen Bahn, Southwark Street und Blackfriars Road als Landmarke aufsteigende Ensemble setzt sich zusammen aus einem 90 Meter hoch aufsteigenden Glasturm und dem südlich angrenzenden „Cubitt House“ mit lediglich sechs Geschossen. Dessen Fassade wurde im deutlichen Kontrast mit schwarzen Röben Klinkern errichtet.

 

Der scharfkantig geschnittene Kristall integriert hinter seiner asymmetrisch geschnittenen Glasfassade rund 22.000 Quadratmeter Büroflächen. Das nach dem Erbauer der angrenzenden Bahnbrücke benannte, schwarze „Cubitt House“ stellt zusätzlich zehn hochwertige Appartements mit Loggien und Terrassen zur Verfügung.

 

Spezielle Formziegel

Besondere plastische Qualität hat dieser Teil des Objektes durch die Verwendung des Röben Klinkers FARO schwarz-nuanciert, glatt erhalten. Die nur 240x90x52 Millimeter großen, sogenannten DF-9cm Klinker, wurden auf der Baustelle im Läuferverband mit dunklen Fugen vermauert. Sie betonen den klaren, beinahe abstrakten Charakter der Architektur und schaffen so ein kraftvolles Gegengewicht zum nebenan aufsteigenden Hochhausturm aus Glas. Die ungewöhnlichen, meist nicht rechten Winkel der Gebäudeecken wurden mit speziell von Röben gefertigten, diesen Winkeln angepassten Formziegeln ausgebildet.

 

Der Entwurf des verklinkerten „Cubitt House“ von Allford Hall Monaghan Morris überzeugt nicht nur durch einen gelungen Anschluss an die vorhandene Bebauung, sondern auch durch seine überaus plastische Volumengestaltung. Eine ganz besondere Detaillierung zeigt dabei der Appartementblock: Um trotz der vorhandenen Freiflächen eine homogene Außenhülle zu erreichen, wurden die großen Fenster nach Süden bündig in die Fassade eingelassen und die nach Westen hin orientierten Loggien gleichzeitig als tief zurückliegende Öffnungen aus dem Volumen geschnitten. Die imposante „Schlucht“, die im Zwischenbereich der beiden Baukörper entstanden ist, dient dabei als halböffentlicher Eingangsbereich für die Wohnungen. Im Erdgeschoss kamen hier glasierte Klinker zum Einsatz.. Je nach Standort ergeben sich daraus faszinierende räumliche Perspektiven und Durchblicke.

 

Planung: Allford Hall Monaghan Morris, London, UK

Fotos: Timothy Soar, London


FARO-schwarz-nuanciert-glatt-NF

FARO

schwarz-nuanciert, glatt
Wohnhaus in London: Röben Klinker FARO schwarz-nuanciert, glatt DF 240 Blackfriars Road, London: Röben Klinker FARO schwarz-nuanciert, glatt DF 9cm | Foto: Timothy Soar 240 Blackfriars Road, London: Röben Klinker FARO schwarz-nuanciert, glatt DF 9cm | Foto: Timothy Soar 240 Blackfriars Road, London: Röben Klinker FARO schwarz-nuanciert, glatt DF 9cm | Foto: Timothy Soar 240 Blackfriars Road, London: Röben Klinker FARO schwarz-nuanciert, glatt DF 9cm | Foto: Timothy Soar 240 Blackfriars Road, London: Röben Klinker FARO schwarz-nuanciert, glatt DF 9cm | Foto: Timothy Soar 240 Blackfriars Road, London: Röben Klinker FARO schwarz-nuanciert, glatt DF 9cm | Foto: Timothy Soar 240 Blackfriars Road, London: Röben Klinker FARO schwarz-nuanciert, glatt DF 9cm | Foto: Timothy Soar 240 Blackfriars Road, London: Röben Klinker FARO schwarz-nuanciert, glatt DF 9cm | Foto: Timothy Soar