• Musikschule Breslau: Röben Keramik-Klinker MONTBLANC

Musikschule Breslau (PL): Gelungene Anbindung

Der nach Plänen des Architekturbüros Maćków Pracownia Projektowa mit weißen Klinkerfassaden realisierte Komplex bietet auf sechs Ebenen unterschiedliche Räumlichkeiten für insgesamt 600 Kinder und Jugendliche.

 

Die 1946 gegründete Musikschule Breslau ist landesweit bekannt, zahlreiche bekannte Musiker haben hier  ihren ersten Abschluss erworben. Da das Gebäude zuletzt jedoch immer weniger den Ansprüchen einer modernen musikalischen Ausbildungsstätte entsprach, ist das Haus jetzt in einen großflächigen Neubau in der zentral gelegenen Józef-Piłsudski-Straße umgezogen.

 

Neben geräumigen Unterrichtsräumen und mehreren Musiksälen mit hochwertiger Akustik stehen dabei auch ein öffentlich nutzbarer Kammerkonzertsaal, ein Chorraum, eine Kantine sowie eine Turnhalle zur Verfügung.

Strahlendes Weiß
Einen wichtigen Bezugspunkt für die Planung des Neubaus bildete die monumentale Architektur des 1908 als „Städtische Fortbildungsschule“ mit Markthalle errichteten Nachbargebäudes, das mittlerweile als Finanzamt genutzt wird. Um einen deutlich sichtbaren Übergang von Alt und Neu zu schaffen, haben die Architekten die Musikschule als Blockbebauung mit klar detaillierten Formen und einer modernen Architektursprache in strahlendem Weiß ausgebildet.

Bei der Suche nach einem ästhetisch hochwertigen und robusten Material für die Außenfassaden fiel die Wahl auf den Röben Keramik-Klinker MONTBLANC perlweiß. Die hellen Steine betonen einerseits den modernen Charakter der Architektur mit ihren großformatigen, beinahe bündig in die Fassade eingelassenen Fenstern. Gleichzeitig schaffen sie einen deutlich sichtbaren, dabei aber homogenen Anschluss an das Nachbargebäude mit seinen hellen Natursteinfassaden: „Hinzu kommt, dass weiße Klinker in Polen bislang sehr selten verwendet werden“, berichtet Projektarchitekt Bartłomej Witwicki. „Der Bau sticht deshalb umso mehr ins Auge.“

Preiswürdige Architektur
Ebenso überzeugt von dem Projekt zeigte sich mittlerweile auch die nationale Jury des renommierten Wienerberger Brick Awards: Kurz nach seiner Fertigstellung wurde das Gebäude 2015 als bestes Gebäude in der Kategorie „Öffentliche Bauten“ ausgezeichnet.



Planung: Maćków Pracownia Projektowa, Breslau
Fotos: Pzemyslaw Piwowar, Breslau



MONTBLANC-perlweiss-NF

MONTBLANC

perlweiß
Letzte Referenz
Übersicht