• Handstrichverblender WIESMOOR kohle-bunt im DF
Röben Logo

Architekten: Ziegel ist Baustoff der Zukunft

Architekten und Bauunternehmern bezeichnen Ziegel als ihren persönlichen Baustoff der Zukunft. Holz, Kalksandstein, Porenbeton und andere Materialien werden dagegen von deutlich weniger Bauprofis favorisiert.

 

In der Befragung zur aktuellen Jahresanalyse von BauInfoConsult wurden jeweils 180 Architekten und Bauunternehmer in telefonischen Interviews darum gebeten, ihren ganz persönlichen Baustoff der Zukunft zu nennen. Für jeden dritten Architekten sind Ziegel die Favoriten, gefolgt von Beton, den jeder fünfte Architekt zu seinem Baustoff der Zukunft erklärt. Für jeden zehnten Architekten ist Holz sein zukunftsträchtiger Lieblings-Baustoff.

Bei den Bauunternehmern stellen sich ebenfalls Ziegel (für ein Viertel der Befragten) und Beton (ein Fünftel) als die beiden am häufigsten bevorzugten Materialien heraus. Allerdings sind die Vorlieben der Bauunternehmer weniger ausgeprägt:

Obwohl sie im Endeffekt mit den Materialien arbeiten müssen, wählen sie nicht unbedingt immer mit aus, mit welchem Material überwiegend gebaut wird. Das mag zum Teil erklären, warum jeder dritte befragte Verarbeiter keinen Lieblingsbaustoff nennen konnte oder wollte.

Diejenigen Architekten und Bauunternehmer, die Ziegel als ihren persönlichen Baustoff der Zukunft bezeichnet haben, begründen ihre Entscheidung vor allem mit der guten Wärmedämmung von Ziegeln, mit dem guten Raumklima und mit der Natürlichkeit des Materials.

 

Quelle: BauInfoConsult


28.04.2017 14:07:02 – http://www.roeben.com/de/roben-international/roben-blog/der-roben-blog-neues-vom-ziegel/architekten-ziegel-ist-baustoff-der-zukunft_6_1679.html
© Röben Tonbaustoffe GmbH
Ziegel trocknen sehr schnell. Bei anderen Baustoffen kann es fast 3 Jahre dauern, bis das Haus trocken ist. Der Dämmstoff kann nicht herausrieseln wenn der Ziegel geschnitten wird: Wasserabweisende Mineralwolle im Röben Thermoziegel.