Ziegel-fertigteile

Wie sind Dehnungsfugen anzuordnen? Wie werden Fußpunkte und Leibungsabschlüsse geplant?  Wie kann ich mit Fertigbauteilen wirtschaftlicher bauen? Der Röben PlanungsService berät Sie bis hin zur Ausarbeitung eines kompletten Fassadenkonzeptes; macht Planungsvorschläge und entwickelt Vorschläge für Aufgaben, die sich häufig besser mit Ziegel-Fertigteilen lösen lassen - oder viel Erfahrung.

 

  • Ausarbeitung der Fassaden-Statik
  • Detaillösungen für tragende Ziegel-Fertigstürze
  • Vorschläge für Sonderkonstruktionen der Verankerung
  • Konstruktive Lösungen für besondere Fassaden-Bauteile
  • Kalkulation und Ausschreibung
  • Begleitung bei der Ausführung


Das erfahrene Team besteht aus Bauingenieuren sowie Mitarbeitern, die ihr Praxiswissen als Maurermeister oder Bauzeichner erworben haben. Die Experten des Röben PlanungsService beantworten Ihre Fragen entweder direkt am Telefon, im persönlichen Gespräch oder nach Sichtung eingereichter Baupläne. Soweit erforderlich werden Konstruktionsvorschläge individuell und objektbezogen gezeichnet und Ihnen mit verbindlicher Kalkulation und Ausschreibungsunterlagen zur Verfügung gestellt.

 

Kontakt

Fertigbauteile
Röben Fertigbauteile: Untergehängte Decke

Eine der wichtigsten Aufgaben beim MotelONE Berlin-Ku´damm war es, zu klären, was konventionell gemauert werden konnte und welche Fassadendetails nur mit Fertigbauteilen zu lösen waren. Eine ganz wichtige Rolle spielte dabei die Befestigungstechnik.

Fertigbauteile
Ansprechende Architektur mit rustukalem Röben-Handformverblender GEESTBRAND bunt-weiß im Hamburger Wohnungsbau.

Um eine statisch knifflige Situation im Attikabereich zu lösen, entwickelte der Röben Planungsservice Ziegel-Fertigbauteile für diesen Bereich.
 

Fertigbauteile
Lkw-Halle in Braunschweig mit großformatigen, vorgefertigten Ziegel-Eementen

Bei diesem Objekt handelt es sich um einen konventionell errichteten Bürotrakt mit vorgesetzter Verblendung und einer Lkw-Halle in Stahlbauweise. Ohne Hintermauer sollte hier eine Klinkerverblendung vorgenommen werden.

Fertigbauteile
AOK-Verwaltungsgebäude in Hamburg

Mit der technischen Weiterentwicklung wurden  die Mauerwerks-Konstruktionen ständig verbessert, vor allem in der Wärmedämmung und im Fertigbauteil-Bereich. Gebogene, abgehängte Stürze ermöglichen spannungsreiche Fassaden.

Fertigbauteile
Rathaus in Uelzen: Gebogene Stürze – von drei Seiten sichtbar

Gebogene Klinkerfassaden sind ein ganz spezieller Einsatzbereich für Sonderbauteile von Röben. In diesem Beispiel ist es ein Rundbau, der, so die Idee des Architekten, mit deutlichem Abstand vor eine durchgehende Glasfassade gestellt wurde. Das Klinkermauerwerk ist also von allen Seiten sichtbar.

Fertigbauteile
Hand in Hand geplant – Erweiterung der Städtischen Kliniken in Dortmund

Mit Ziegel-Fertigbauteilen ergeben sich für den Planer bei der Erweiterung der Städtischen Kliniken in Dortmund nicht nur niedrigere Baukosten und eine enorme Zeitersparnis, sondern auch völlig neue Dimensionen gestalterischer und konstruktiver Möglichkeiten mit Verblendmauerwerk.

Fertigbauteile
Büro- und Verwaltungsgebäude, Schiphol Airport, Niederlande.

 Eine besondere Lösung stellt dieses Röben Fertigbauteil für ein Rundfenster dar, das genauso wie der Segmentbogen, einschließlich einem Mauerwerksanschluss in Form einer Verzahnung oder Abtreppung, in einem Stück vorgefertigt wurde. Für die einfache Montage wurde das Fertigbauteil in der Mitte senkrecht geteilt.

Fertigbauteile
System-Einganstreppe VILLA: Podest mit zwei Stufen

Vorgefertigte Systemtreppen von Röben sind in kürzester Zeit montiert und sofort begehbar. Mögliche Folgeschäden konventionell erstellter Treppen, wie Vermoosung der Fugen, Auslaugungen oder Frostschäden, sind bei Fertigtreppen ausgeschlossen.

Fertigbauteile
Bessere Technik, kürzere Bauzeit und weniger Kosten als konventionell gebaut: Mehrstufige Treppenanlage in Lingen/Ems

Zu beiden Seiten des Kirchturms führten breit angelegte Klinkertreppen über jeweils 16 Stufen zu den Eingängen der St.-Josephs-Kirche in Lingen. Mit den Jahren wurden sie nicht nur unansehnlich, sondern auch trittunsicher. Wasser hatte zu massiven Frostschäden geführt. Fertigstufen waren die Lösung.