Roeben.com verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
Röben Logo

Röben Werke:
ISO-zertifiziertes Energiemanagement

Die Röben Tonbaustoffe GmbH hat als eines der ersten Unternehmen der Ziegel-Branche für sein Energiemanagement-System das weltweit renommierte Prüfzertifikat  DIN EN ISO 50001 für alle deutschen Standorte erhalten. Die Anwendung der internationalen Norm hat unter anderem die Einsparung von Energiekosten sowie die Reduktion von Treibhausgasemissionen und anderen Umweltbelastungen zum Ziel.

Alle Werke, alle Produkte

Das Energiemanagementsystem wurde in den sieben Werken der Standorte Zetel und Querenstede (Niedersachsen), Bannberscheid (Rheinland-Pfalz), Brüggen (Nordrhein-Westfalen) und Reetz (Brandenburg) eingeführt und erfolgreich angewendet. Es umfasst die Energiesparmaßnahmen für die Herstellung von Vormauerziegeln, Klinkern und Klinkerriemchen, Dachziegeln und Zubehör, Hintermauerziegeln, Fertigteilen und Bodenkeramik.

Vor ca. einem Jahr hat Röben damit begonnen, seine Produktion und die Verwaltung an allen deutschen Standorten nach den Anforderungen und Vorgaben der ISO-Norm auszurichten. Zur Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen wurden an den Standorten Projektgruppen gebildet sowie Energiebeauftragte und -teams eingesetzt.

Investitionen unumgänglich

Die Gesamtverantwortung für das Energiemanagementsystem trägt Geschäftsführer Ralf Borrmann. Er ist bei Röben für den Bereich Technik und Produktion verantwortlich und jetzt zusätzlich Energiemanager des Unternehmens: „Wir haben unsere Mitarbeiter in den einzelnen Werken mit dem Energiemanagementsystem vertraut gemacht, sie sensibilisiert und speziell geschult. Dadurch ist es uns gelungen, über die täglichen Bemühungen zum Energiesparen hinaus neue Energiesparpotenziale zu erkennen und zu nutzen“, erklärt Borrmann.

Dazu gehören z.B. Maßnahmen wie der Einsatz effizienterer umweltfreundlicher Motoren, die konsequente Nutzung der Abwärme aus den Öfen für weitere Produktionsabschnitte und die weitere Verbesserung der Qualität, die zu weniger Ausschuss und damit zu weniger Energieverbrauch führt.

Schon lange ein Thema

Die Fortschritte der Projekte werden jährlich überprüft, in drei Jahren gibt es dann bei entsprechenden Erfolgen ein Re-Zertifizierungs-Audit.

Für Röben ist eine energiesparende und umweltschonende Ziegelproduktion selbstverständlich. So wird in alle Werke kontinuierlich investiert, um sie auf dem neuesten technischen Stand zu halten. „Das internationale Prüfzertifikat für alle Röben Werke in Deutschland bestätigt unser Engagement in Sachen Energieeinsparung und Umweltschutz und zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind“, so Ralf Borrmann.

Die Zertifizierung wurde von der GUT Certifizierungsgesellschaft für Managementsysteme mbH, Berlin, durchgeführt. Unterstützt wurde Röben bei der Einführung des EnMS durch Dr.Ing. Volker Albrecht, EMC Berlin.
 

 

4. Mai 2012


15.11.2018 19:50:30 – http://www.roeben.com/de/roben-international/roben-blog/der-roben-blog-neues-vom-ziegel/roben-werke-%3Cbr%3Eiso-zertifiziertes-energiemanagement_6_797.html
© Röben Tonbaustoffe GmbH