Ein neues Mitglied der Röben LYON-Familie ist der Klinker LYON perlweiß. Er wurde auf der Basis der weiß brennenden Röben Tone entwickelt, die aus dem „Kannenbäcker-Land“, einer Region im Westerwald stammen, die für ihre hervorragenden Tonvorkommen berühmt ist. Nirgendwo sonst gibt es weiß und hell brennende Tone dieser besonderen Qualität.

 

Dank des Illits im Ton können die Riemchen bei mehr als 1.000°C auf unter 3% Wasseraufnahme dicht gebrannt werden. Durch ihre so gesinterte, also im Brand verschlossene Oberfläche, nehmen sie nur sehr wenige Schmutzpartikel auf - was gerade bei weißen Fassaden von großem Vorteil ist, denn Staub, der sich überall absetzt, wird vom nächsten Regen einfach wieder abgewaschen.

Durch die fein abgestimmte Zugabe ausgewählter Mineralien kann Röben auf Basis dieser weiß brennenden Tone nach Vorgabe des Architekten auch nahezu unendlich viele Grauschattierungen realisieren.

 

Der LYON ist neben den Standardformaten NF, DF oder LDF in vielen weiteren, internationalen Formaten lieferbar.

 

Zur Produktseite