Roeben.com verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
  • Röben Keramik-Klinker FARO grau-bunt, LDF
  • Röben Tondachziegel Dachziegel Dachpfannen
  • Handstrichverblender WIESMOOR kohle-bunt im DF

Klinker für die Fassade, Dachziegel aus Ton...

...und Feinsteinzeug für den Industrieboden: Röben ist das größte private Ziegelunternehmen Deutschlands; mittelständisch, flexibel und innovativ mit einem feinen Gespür für die Trends modernen Bauens. Dabei steht das persönliche Bekenntnis zum Ziegel, diesem grundehrlichen Baustoff, stets im Vordergrund, zur Freude der Bauherren. - BRICK IT!

            

Sehenswert: Referenzen

Der Ziegel kann seine unbestrittenen Stärken gegenüber anderen Baustoffen selbstbewusst ausspielen. Unser großer Referenzen-Pool mit unterschiedlichsten Gebäudetypen zeigt, welches Gestaltungspotenzial in diesem bewährten Baustoff steckt.

Referenzen
Stadtvillen Lingen - Mondänes Wohnen im Grünen

Stadtnahes Wohnen in grüner Umgebung – unter dieser Prämisse verwirklichte die Stadt Lingen (Ems) auf dem Gelände der ehemaligen Scharnhorst-Kaserne in Reuschberge den neuen „Emsauenpark Reuschberge“.

 

Tilburg (NL): Tiefe Einschnitte

In der südniederländischen Stadt Tilburg ist das Wohnungsbauprojekt „De Nieuwe Bouwmeester“ fertiggestellt worden. Die Fassade wurde mit dem Röben Handformverblender WIESMOOR hellrot-bunt erstellt.

 

Neermoor: Ein Haus wie ein Schiff

Bürogebäude in Neermoor, Ostfriesland: Architekt Christian Kirchhoff hat sich ganz bewusst für einen dunklen Stein entschieden. Mit ihnen verbindet er Kraft, Stärke und Stabilität - wie bei einem Schiff.

 

BRICK-DESIGN Labeling
Würzburg: Jugendzentrum mit klaren Konturen

Die zweischalige, hinterlüftete Fassade des Jugendzentrums ist mit einem Verblendmauerwerk aus Keramik-Klinkern versehen. Seine klar ablesbare Kontur verfügt über einen überdachten Eingangsbereich zur Terrassenanlage im Nordwesten und eine Dachterrasse zu den Sportanlagen im Südosten.

 

Danzig: Hotel Fahrenheit

Das Designhotel mit seinen 23 Zimmern, seinen geschwungenen Linien und anderen Unregelmäßigkeiten an der Fassade steht in der Altstadt von Danzig, nur wenige Meter von der Mottlau entfernt.

BRICK-DESIGN Labeling
Köln: Majestätisch - der ABC-Tower

Konventionell gemauerter Büroturm: Mit seiner imposanten Höhe von 65 Metern überragt er alle anderen Gebäude im weiten Umkreis. Im Brick-Design® wurde für dieses Objekt ein exklusiver weißer Klinker entwickelt.

Lübeck: Neue Klinkerfassade für den Altbau

Mit großem Aufwand saniert der Lübecker Bauverein seinen Wohnungsbestand im Lübecker Stadtteil Moisling. Bemerkenswert: Eine neue, massive Klinkerfassade mit Kerndämmung war die wirtschaftlichste Lösung.

 

Städtische Vitrine – Bürogebäude, Tilburg (NL)

Östlich angrenzend an das historische Zentrum Tilburgs ist in den vergangenen Jahren das „Veemarktkwartier“ als „Marktplatz für Unternehmen aus der Kreativbranche“ entstanden. Als jüngste Erweiterung des Quartiers folgte nun der nach Plänen von Bedaux de Brouwer Architecten fertiggestellte Hauptsitz des landesweit bekannten Hobby- und Geschenkartikelherstellers AVEC. Klinker: FARO schwarz-nuanciert.

 

BRICK-DESIGN Labeling
Frankfurt: Klinkerriemchen Objektsortierung für den Neubau

Eine Brick-Design® Sondersortierung Röben Klinkerriemchen bildet den optischen Abschluss des WDVS dieses Mehrfamilienhausen im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen.

 

WDVS mit FORMBACK-Riemchen

Dieses Wohngebäude aus den 1960er Jahren wurde mit einem WDVS energetisch saniert.

Bremen: Bürolofts in der Überseestadt

Moderne Hafenarbeit: Das ehemalige Bremer Hafengebiet wird bis zum Jahr 2019 zu einem neuen Stadtteil "Überseestadt" umgewandelt.

 

't Hoekhuis, Neerpelt (BE): Vielfach verkantet

In der kleinen flämischen Gemeinde Neerpelt hat der vor Ort ansässige Architekt Mark Bollen das großformatige Wohngebäude „'t Hoekhuis“ fertiggestellt. Der Name des Projekts (deutsch: „Eckhaus“) verweist dabei nicht nur auf die Grundrissform und die Lage an der Hoekstraat, sondern lässt sich auch als Beschreibung der vielfach verkanteten Klinkerarchitektur mit ihren zahlreichen Vor- und Rücksprüngen lesen.

 

Wohnen und Arbeiten - Areal Suttergut, Burgdorf (CH)


Auf einem Gelände der Schweizer Gemeinde Burgdorf, auf dem bis vor einigen Jahren die Aebi & Co. AG noch Landmaschinen produzierte, wurde nun nach den Plänen von Leutwyler Partner Architekten, Zürich, das das Wohn- und Arbeitsquartier „Suttergut“ fertiggestellt. Klinker: SHEFFIELD.

 

Wohnsiedlung in Oldenburg: Langgestreckte Perlenkette

Wer die Bahnhofsallee im niedersächsischen Oldenburg entlangfährt, trifft dort auf eine lange Reihe von Doppelhäusern in Klinkerbauweise.

 

Hamburg: Wohnen und arbeiten auf dem „Weg nach der Ruhe“

80 x 68 Meter misst der Komplex, 17.400 m²  beträgt die Bruttogeschossfläche. Zunächst entstanden Büros, Labore und Testräume, zwei Jahre später begann die Wohnbebauung. Architekt Schneehagen setzte bei der Materialwahl auf Solidität und Nachhaltigkeit.

 

Praktische Tipps & Tricks

Perfektes Klinkermauerwerk und ein schönes Ziegeldach: Praktische Tipps und Tricks der Röben-Profis für den Umgang mit Ziegeln und allem, was dazu gehört.

Praxis

Neues vom Ziegel

Neues von Röben und aus der Welt der Ziegel.