Roeben.com uses cookies in order to enhance your user experience. By using our website you agree to saving cookies and accept to our privacy policy.. Ok
  • Röben Keramik-Klinker FARO grau-bunt, LDF
  • Röben Dachziegel Tondachziegel Dachpfannen
  • Handstrichverblender WIESMOOR kohle-bunt im DF
  • Röben Tondachziegel Dachziegel Dachpfannen
  • Pflasterklinker ALTONA vulcan-bunt

Klinkers et plaquettes klinker pour la façade, .

.tuiles en argile pour le toit, briques de pavage pour le jardin, carreaux céramiques pour le sol et thermobriques isolants pour une habitation agréable: Röben est la plus grande entreprise privée de céramique d'Allemagne. Soyez les bienvenus.

            

Referenzen

In einer Zeit, in der Ziegel ihre unbestrittenen Vorteile gegenüber anderen Baustoffen selbstbewusst ausspielen können, wollen wir zeigen, welch architektonisches Potenzial in diesem bewährten Baustoff steckt.

Credentials

Gelungene Sanierung des Bahnhofes in Glogau (PL): Röben Klinkerriemchen ADELAIDE burgund stellen die alte Fassadenoptik wieder her.

 

BRICK-DESIGN Labeling

Das Objekt integriert auf vier Ebenen und einer Bruttogeschossfläche von rund 2.700 Quadratmetern 42 unterschiedlich große Wohneinheiten für Generationen übergreifendes Wohnen. Die Fassade besteht aus einer Architektensortierung der Sorten SHEFFIELD und NEWCASTLE.

 

BRICK-DESIGN Labeling

Konventionell gemauerter Büroturm: Mit seiner imposanten Höhe von 65 Metern überragt er alle anderen Gebäude im weiten Umkreis. Im Brick-Design® wurde für dieses Objekt ein exklusiver weißer Klinker entwickelt.

In ruhiger Randlage von Oldenburg ist dieses Mehrfamilienhaus mit acht Wohneinheiten entstanden. Für die Fassade wurde der exklusive Klinker WINDSOR im warmen Rot-Blaubraun verwendet. Die teils fein glänzenden Klinkereinsprenkelungen geben der Fassade mit ihrer dunklen Verfugung die besondere Lebendigkeit.

 

In der südlich von Schaan und Vaduz im Fürstentum Liechtenstein gelegenen Kleinstadt Triesen wurde ein markant detailliertes, mit dunklen Klinkern verkleidetes Bürogebäude des vor Ort ansässigen Architekturbüros Bargetze & Partner fertiggestellt.

Im Zuge eines geplanten Dachausbaus bei einem rund 60 Jahre alten Hamburger Mietshaus erfolgte gleichzeitig eine energetische Fassadensanierung mit Klinkerriemchen auf WDVS. Eine gelungene Maßnahme nicht nur im Hinblick auf die Energieeinsparung.

 

Unter dem Projektnamen „Wohnen am Westerberg“ hat die Hamburger Aug.Prien-Gruppe in Osnabrücks bester Gegend 156 Wohnungen erstellt. Die Gebäude wurden mit unterschiedlichen Röben Handstrichziegeln erstellt.

 

BRICK-DESIGN Labeling
Der von dem Architekten Marvin Malecha in Zusammenarbeit mit Weinstein Friedlein Architects geplante Neubau eines neuen Domizils für den Präsidenten der North Carolina State University integriert auf einer Fläche von rund 800 Quadratmetern neben einer Wohnung vor allem einen großzügigen Gästebereich,

Moderne Hafenarbeit: Das ehemalige Bremer Hafengebiet wird bis zum Jahr 2019 zu einem neuen Stadtteil "Überseestadt" umgewandelt.

 

Jung und alt sollten unter einem Dach wohnen und arbeiten. Außerdem sollte das Gebäude eine wartungsarme Fassade sowie flexible Nutzungsmöglichkeiten bieten.

Der durch das Architekturbüro h1 plan aus Bünde geplante Klinkerbau fasst auf einer Fläche von 6.200 Quadratmetern die bislang an drei Standorten verteilten Räumlichkeiten des Hermes Einrichtungs Service (HES) im ostwestfälischen Löhneunter einem Dach zusammen. Klinker: Röben SIDNEY.

 

Im Süden von Oldenburg wurde vor kurzem ein Produktionsstandort für hochwertige Präzisionsmaschinen erweitert. Auf dem vorhandenen Firmengrundstück im Stadtteil Kreyenbrück in unmittelbarer Nähe zum Osternburger Kanal hat das Unternehmen seine gesamte Herstellungskette und Software-Entwicklung unter einem Dach konzentriert.

 

BRICK-DESIGN Labeling

Im historischen Zentrum der Stadt wurde vor kurzem die "Time Warner Cable Arena" (vorher "Charlotte Bobcats Arena") als Sitz des NBA-Teams der Charlotte Bobcats eröffnet.

Penny, einer der größten Deutschen Discounter, hat in der Offenbacher Waldstraße den deutschlandweit ersten "Green Building" Discount Markt eröffnet. Die Fassade wurde mit Handformverblendern DYKBRAND flämisch-bunt gestaltet, der Boden mit hoch belastbarem Röben Feinsteinzeug.

 

Die Architekten der Stadtbildplanung Dortmund GmbH entschieden sich dafür, die Klinkerfassade mit einem Wärmedämm-Verbundsystem und Röben Klinkerriemchen auszuführen.